Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

Metall- und Elektroindustrie Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland: Übernahme Pilotabschluss aus NRW erzielt

31.03.2021 | IG Metall Mitte und die Arbeitgeber der Mittelgruppe haben sich auf die Übernahme des nordrhein-westfälischen Pilotabschlusses geeinigt. Von dem heute in Mainz vereinbarten Tarifergebnis profitieren rund 380.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie 2021

Frühschlussaktion bei thyssenkrupp Rasselstein

23.03.2021 | IG Metall Neuwied setzt Warnstreiks weiter fort: Heute Frühschlussaktion bei thyssenkrupp Rasselstein! Nahezu 850 Kolleg*innen, der Früh-/ Spät-/ Tag- und Nachtschicht und die Auszubildenden, haben die Arbeit vorzeitig beendet - danke für eure Unterstützung!

Tarifbewegung Metall- und Elektoindustrie 2021

Es reicht! IG Metall Neuwied erhöht den Druck

18.03.2021 | Auch die vierte Verhandlung für die 380.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ist ohne Ergebnis beendet worden. Jörg Köhlinger, IG Metall-Verhandlungsführer und Leiter des IG Metall Bezirks Mitte, zeigte sich enttäuscht über den mangelnden Fortschritt in den Verhandlungen: „Die Arbeitgeber sind erneut ohne Ideen zu Beschäftigungssicherung und Entgeltsteigerung in die Verhandlungen gekommen und verschleppen durch ihre Haltung ein tragfähiges Tarifergebnis. Das provoziert eine dritte Warnstreikwoche.“

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie 2021

4. Verhandlung ohne Ergebnis - Arbeitgeber ohne Ideen

12.03.2021 | Rund 300 Beschäftigte beteiligten sich an Autokorso und Warnstreik am Verhandlungsort in Mainz, weitere 2.100 Beschäftigte legten zeitweise die Arbeit im Bezirk nieder. 3. Warnstreikwoche wird vorbereitet, mehr als 69.000 Beschäftigten haben sich seit 1. März an Aktionen und Warnstreiks beteiligt.

Tarifbewegung M+E 2021

Tausende Metaller*innen demonstrieren heute für Zukunftspaket

01.03.2021 | Mit einem bundesweiten Aktionstag am heutigen Montag erhöht die IG Metall den Druck in den laufenden Tarifbewegungen in der Metall- und Elektroindustrie, bei Volkswagen und der Eisen- und Stahlindustrie. In den rund 150 Geschäftsstellen der IG Metall treffen sich Tausende Metallerinnen und Metaller auf Straßen und Plätzen, in Autokinos und vor den Werkstoren, um gemeinsam, entschlossen und unter Einhaltung der Corona bedingten Hygieneregeln für ihre Forderungen zu demonstrieren: Beschäftigung sichern, Zukunft gestalten, Einkommen stärken.

Tarifbewegung ME 2021

Immer UpToDate! Aktuelles zur Tarifbewegung der Metall- und Elektroindustrie

15.02.2021 | Save the Date - 01. März 2021 Autokorso der IG Metall Neuwied ab14 Uhr (Start gegen ca. 14.30 Uhr), im Anschluss Tarifauftakt LIVE um 17 Uhr Eine Tarifbewegung zu besonderen Zeiten erfordert besondere Maßnahmen. Deshalb findet am 01. März 2021, zum Ende der Friedenspflicht, der große zentrale Tarifauftakt als Livestream statt.

Tarifbewegung Textil und Bekleidung 2021

Keine Einigung in den Tarifverhandlungen der Textil- und Bekleidungsindustrie

11.02.2021 | Die Kolleg*innen der TWE Dierdorf fordern die Arbeitgeber auf, ein zukunftsfähiges Angebot zu machen.

IG Metall Neuwied unterstützt Regionalsport

29.01.2021 | Es war uns ein großes Bedürfnis, gerade in der heutigen Zeit, gemeinsam mit der „Respekt!“ Initiative ein Zeichen gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus zu setzen.

Interview mit Lana Horstmann, Betriebsrätin bei thyssenkrupp Rasselstein

Eine Gewerkschafterin wechselt in die Politik

04.01.2021 | Lana Horstmann ist eine sehr engagierte junge Frau. Seit 2006 iat aiw Mitglied in der IG Metall und übt seit vielen Jahren gewerkschaftliche Funktionen aus. Sie war JAV-Vorsitzende sowie Vorsitzende vom örtlichen Jugendausschuss, ist Beisitzerin und Revisorin im Ortsvorstand, Mitglied in der Tarifkommission der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Mitte. Seit 2014 setzt sie sich als Betriebsrätin für Arbeitnehmerrechte bei thyssenkrupp Rasselstein ein. Das Amt als ehrenamtliche Richterin am Arbeitsgericht Koblenz übt sie bereits seit zehn Jahren aus. Auch politisch ist sie sehr aktiv, als Mitglied im Stadtrat sowie Vorsitzende der Neuwieder SPD. Erst vor kurzem wurde sie für den Wahlkreis 4 als SPD-Direktkandidatin nominiert.

Zur Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Wir wünschen Frohe Weihnachten

18.12.2020 | Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir sind bis einschließlich 23. Dezember 2020 telefonisch und per Mail für Euch erreichbar. In der Zeit vom 23.12.20 - 04.01.21 hat unsere Geschäftsstelle geschlossen, in dringenden Fällen könnt ihr Euch an unseren Ersten Bevollmächtigten Markus Eulenbach (0170 3333653) wenden. Ab dem 04.01.2021 bieten wir nach telefonischer Absprache auch wieder Termine in der Geschäftsstelle an.

Tarifbewegung Metall und Elektro 2021

Heute starten die Tarifverhandlungen

17.12.2020 | Heute starten die Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Mitte. Auch wenn wir derzeit nicht physisch zusammenstehen können zeigen die MetallerInnen in den Betrieben, dass man auch auf Abstand verbunden sein kann! #fairwandel #trmue2021 #solidarischindieoffensive

Aktuelles aus der Geschäftsstelle

IG Metall Neuwied erfüllt Kinderwünsche

15.12.2020 | Wie auch im letzten Jahr, haben wir gemeinsam mit unseren Delegierten 30 Kinderwünsche erfüllen können. Die Sterne der Kinder haben wir beim Kinderschutzbund in Neuwied abgeholt und anschließend unter unseren Delegierten verlost.

Fotoaktion Tarifbewegung M+E 2021

Mit Abstand (D)ein Zeichen setzen

11.12.2020 | Die Tarifbewegung stellt uns vor besondere Herausforderungen. Die ersten Verhandlungen im Bezirk Mitte finden am 17. und 18. Dezember 2020 statt. Diese wollen wir mit einer DIGITALEN MENSCHENKETTE begleiten. Die Foto-Aktion läuft bist zum 15. Dezember 2020. Lade jetzt Dein Foto hoch: Mache ein Selfie von Dir, in der höchsten Qualität, die Dein Handy zu bieten hat.

Tarifrunde Metall und Elektro 2021

Tarifbewegung 2021 gestartet

26.11.2020 | Die durch den Corona-Shutdown unterbrochene Tarifbewegung für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie ist wieder gestartet. Das Ziel: Beschäftigung sichern, Zukunft gestalten, Einkommen stärken.

Wir sind für Euch da!

Zur Erreichbarkeit der IG Metall Neuwied

14.10.2020 | Aufgrund der aktuellen Zahlen für den Kreis Neuwied, haben wir den direkten Publikumsverkehr in unserer Geschäftsstelle umorganisiert und begrenzen so die Sozialkontakte bestmöglich.

IG Metall-Beschäftigtenbefragung 2020

Eine starke Stimme aus den Betrieben - verlängert bis 13.11.2020

01.10.2020 | Zusammenhalten - Kurs bestimmen. Unter diesem Motto ruft die IG Metall zu ihrer bundesweiten Beschäftigtenbefragung 2020 auf. Wie steht es um deine Arbeitsbedingungen, deine Arbeitsplatzsicherheit, deine Zukunftsperspektiven? Mach mit bei unserer Beschäftigtenbefragung 2020! Mit Blick auf die nächsten Tarifrunden ebensi wie Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen, wollen wir wissen, was dir wichtig ist.

Konstituierende Delegiertenversammlung 2020

Die "mit Abstand" außergewöhnlichste Delegiertenversammlung

04.09.2020 | Die IG Metall Neuwied hat heute 65 Delegierte sowie deren Stellvertreter*innen zur Konstituierenden Delegiertenversammlung eingeladen. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Um die Versammlung trotz der Corona-Pandemie für alle Beteiligten so sicher wie möglich zu gestalten, hatte die Geschäftsstelle eigens hierfür eine Eventhalle in Neuwied Engers angemietet. Ein umfangreiches Hygienekonzept sowie ein disziplinierter Umgang aller Beteiligten mit Abstandsregelung und Maskenpflicht sorgten für eine entspannte Atmosphäre.

Druck machen, stark machen, mitmachen!

ZF Mitarbeiter kämpfen mit IG Metall um ihre Jobs

25.06.2020 | Im Mai hatte der Vorstand des Automobilzulieferers ZF alle Beschäftigten angeschrieben und ein dramatisches Bild zur Lage des Unternehmens gezeichnet. ZF kündigte einen Abbau von 15.000 Arbeitsplätzen an, etwa die Hälfte davon in Deutschland. Gemeinsam durch die Krise? Darunter haben sich die IG Metall und die Beschäftigten von ZF etwas Anderes vorgestellt.

Aktuelles aus der Geschäftsstelle

Wir sind wieder für Euch da

15.06.2020 | Durch die Corona-Lage haben auch wir in den vergangenen Wochen aus dem HomeOffice gearbeitet. Nun ist unser Team aber wieder komplett in der Geschäftsstelle und zu den üblichen Geschäftszeiten für euch da.

Aktuelles aus der Geschäftsstelle

Auf Wiedersehen, Melanie!

15.06.2020 | Liebe Kolleginnen und Kollegen, elf Jahre war ich bei der IG Metall in Neuwied beschäftigt (einschließlich Praktikum, Traineeeinsatz und die vergangenen fünf Jahre als Gewerkschaftssekretärin). Nun werde ich weiterziehen und Neuwied ein Stück weit „verlassen“.

Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich.

Zusammenhalten: Bist du dabei?

01.06.2020 | Die Corona-Zeiten fordern uns allen viel ab, aber auf eines können sich Beschäftigte, egal, ob wieder im Betrieb oder noch zu Hause, verlassen: Die IG Metall steht fest an Eurer Seite!

1. Mai 2020

"Solidarisch ist man nicht alleine!"

04.05.2020 | Der 1. Mai 2020: Wahrlich ein besonderer Tag der Arbeit. Als Bewegung mit einer mehr als 150jährigen Geschichte haben wir ja schon viel erlebt: Aber dass der globale Kapitalismus in ein künstliches Koma versetzt wird, ist historisch einmalig. Und alles steht auf dem Kopf: - Versammlungsverbote statt Groß-Kundgebungen und - Abstand halten statt zusammenstehen. Solidarität meint nicht: Unterhaken und Seite an Seite kämpfen, sondern: Hände waschen und den Handschlag verweigern.

Tag der Arbeit 2020

Solidarität heißt "Abstand halten": Absage aller Veranstaltungen des DGB zum 1. Mai 2020

01.05.2020 | Zum ersten Mal in der 130-jährigen Geschichte des „Tags der Arbeit“ wird es bundesweit in diesem Jahr am 1. Mai keine öffentlichen Kundgebungen geben. Diese historisch einmalige Entscheidung ist Ausdruck der Solidarität, die die weltweite Ausbreitung des Coronavirus uns allen abverlangt. Dementsprechend gilt: Solidarität heißt für uns: „Abstand halten.“

Wir sind für dich da

Gemeinsam und solidarisch durch die Corona-Krise

27.03.2020

Unsere Social Media Kanäle