Delegiertenversammlung 27. Juni 2022

Nachwahlen für den Ortsvorstand

  • 27.06.2022
  • Aktuelles

Die Verabschiedung und Neuwahl zweier Mitglieder für den Ortsvorstand standen am Montag, 27. Juni, im Mittelpunkt usnerer Delegiertenversammlung im foodhotel in Neuwied.

v.l.n.r.: Markus Eulenbach; Geschäftsführer IG Metall Neuwied, Heinz-Jörg Schüller; neuer Beisitzer im Ortsvorstand, Marc Winter; Zweiter Bevollmächtigter IG Metall Neuwied, Thorsten Hardt (krankheitsbedingt leider nicht auf dem Foto)

Danke für euer langjähriges Engagement lieber Rainer Geyermann und Olaf Mnietzkowski-Henn (mittig im Bild)

Der Kollege Rainer Geyermann, seit 1986 Mitglied der IG Metall und ehemaliger Betriebsratsvorsitzender der SPIE SAG GmbH in Andernach, scheidet aus dem Ortsvorstand aus, weil er in die Freistellungsphase der Altersteilzeit wechselt.

Als seinen Nachfolger hat die Delegiertenversammlung den Kollegen Thorsten Hardt, neuer Betriebsratsvorsitzender der SPIE SAG, mit 100 Prozent Zustimmung gewählt.

Der Kollege Olaf Mnietzkowski-Henn, seit 2011 Mitglied der IG Metall und langjähriges Betriebsratsmitglied der Firma TWE Dierdorf GmbH & Co. KG, scheidet aus dem Ortsvorstand aus und gibt seinen Platz an seinen betrieblichen Nachfolger ab.

Der Kollege Heinz-Jörg Schüller ist neuer Betriebsratsvorsitzender bei TWE in Dierdorf und wurde in der Delegiertenversammlung auch mit 100 Prozent Zustimmung gewählt.

Markus Eulenbach, Geschäftsführer der IG Metall Neuwied, bedankte sich bei den ausscheidenden Kollegen für das langjährige Engagement im Ortsvorstand und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit den neuen Beisitzern.