IG Metall Neuwied
http://www.igmetall-neuwied.de/betriebe/seite/3/
22.01.2018, 09:01 Uhr

Die IG Metall Neuwied betreut 44 Betriebe

Der im März 2016 gewählte Ortsvorstand der IG Metall Neuwied

Die IG Metall Verwaltungsstelle betreut ca. 7.000 Mitglieder und ist zuständig für die Landkreise Neuwied, teilweise Mayen-Koblenz und Ahrweiler. Zu dem Betreuungsbereich der Verwaltungsstelle gehören 44 Betriebe.  

Stellvertretend für alle Betriebe werden hier die Betriebe genannt, die durch ihre Betriebsräte im Ortsvorstand der Verwaltungsstelle vertreten sind:

  • Integral, Remagen
  • LS Boesner GmbH, Neuwied
  • ThyssenKrupp Rasselstein GmbH, Andernach
  • Rasselstein Verw. GmbH, Neuwied
  • SAG, Andernach
  • TWE Dierdorf GmbH & Co. KG, Dierdorf
  • Winkler und Dünnebier, Neuwied
  • ZF Sachs AG, Bad- Neuenahr-Ahrweiler

Meldungen zu Betrieben

Unser Motto: GEMEINSAM WEITERKOMMEN!

Mitgliederwerbung 2017

  • 14.06.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Für uns als IG Metall ist es wichtig immer wieder neue Mitglieder zu gewinnen, um unsere Kampfkraft weiter halten und ausbauen zu können. Dies geht nur mit einer starken Gewerkschaft. Denn es gilt: GEMEINSAM WEITERKOMMEN!

mehr...

IG Metall Roadshow "Ein Herz aus Stahl"

Betriebsversammlung bei thyssenkrupp Rasselstein

  • 12.05.2017
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebe

Am 12. Mai 2017 fand eine Betriebsversammlung für die Beschäftigten von thyssenkrupp Rasselstein statt. Ein echter Hingucker in der großen Werkshalle waren nicht nur die 1000 Mitarbeiter, die die Versammlung besucht haben, sondern auch unser Mobil der Roadshow.

mehr...

600 Rasselsteiner demonstrieren gegen Sparkurs

Protest bei ThyssenKrupp in Duisburg: Was die Stahlbeschäftigten jetzt fordern

  • 03.05.2017
  • Aktuelles, Betriebe, Bildergalerie

03.05.2017 | Die Beschäftigten bei thyssenkrupp Steel Europe sind sauer: Sie fordern endlich Klarheit über die Zukunft ihrer Standorte und ein Ende der Fusionspläne mit Tata. Seit Monaten hängen die Beschäftigten der thyssenkrupp-Stahlsparte in der Luft: Wie geht es weiter mit ihren Standorten? Was ist mit der drohenden Fusion mit dem Konkurrenten Tata Steel? Sind Arbeitsplätze in Gefahr? All diese Fragen hat der thyssenkrupp-Vorstand bislang nicht beantwortet. Obwohl der Betriebsrat und die Belegschaft seit langem darauf drängen. Vor dem Tor 9 am Werk Duisburg-Hüttenheim haben die Beschäftigten heute gegen die Ungewissheit protestiert. 7500 Stahlkocher forderten endlich Klarheit über den weiteren Kurs des Unternehmens. So lief der Aktionstag in Duisburg.

mehr...

WIR für mehr - Stark in Textil

Tarifabschluss von TWE gefeiert

  • 21.04.2017
  • Aktuelles, Betriebe, Tarif

Ein großer Erfolg: Das Unternehmen TWE in Dierdorf hat einen Anerkennungstarifvertrag mit der Gewerkschaft geschlossen. Insgesamt 250 Beschäftigte profitieren.

mehr...

Mein Leben, meine Zeit.

Arbeit neu denken!

  • 29.11.2016
  • Aktuelles, Video, Betriebe, Tarif

Arbeitszeiten müssen sich stärker an den Bedürfnissen der Beschäftigten orientieren - statt nur einseitig den Wünschen aus der Chefetage gerecht zu werden!

mehr...


Drucken Drucken