IG Metall Neuwied
http://www.igmetall-neuwied.de/betriebe/seite/3/
21.07.2018, 01:07 Uhr

Die IG Metall Neuwied betreut 44 Betriebe

Der im März 2016 gewählte Ortsvorstand der IG Metall Neuwied

Die IG Metall Verwaltungsstelle betreut ca. 7.000 Mitglieder und ist zuständig für die Landkreise Neuwied, teilweise Mayen-Koblenz und Ahrweiler. Zu dem Betreuungsbereich der Verwaltungsstelle gehören 44 Betriebe.  

Stellvertretend für alle Betriebe werden hier die Betriebe genannt, die durch ihre Betriebsräte im Ortsvorstand der Verwaltungsstelle vertreten sind:

  • Integral, Remagen
  • LS Boesner GmbH, Neuwied
  • ThyssenKrupp Rasselstein GmbH, Andernach
  • Rasselstein Verw. GmbH, Neuwied
  • SAG, Andernach
  • TWE Dierdorf GmbH & Co. KG, Dierdorf
  • Winkler und Dünnebier, Neuwied
  • ZF Sachs AG, Bad- Neuenahr-Ahrweiler

Meldungen zu Betrieben

Betriebsratswahlen

Wirtgen zählt aus

  • 16.04.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Bei der 1. Betriebsratswahl in der Firmengeschichte haben sich 1919 Beschäftigte beteiligt. Die Beteiligung liegt bei 82 %. Der Wahlvorstand hat, unterstützt durch die IG Metall, hervorragende Arbeit geleistet. Im Laufe der Woche wird das Ergebnis bekannt gegeben.

mehr...

GUTE LEUTE GESUCHT

Information über aktuelle Stellenangebote für Auszubildende

  • 13.04.2018
  • Aktuelles, Tarif, Betriebe, Jugend

Wir informieren über aktuelle Stellenangebote aus unseren tarifgebundenen Unternehmen. Hier Firma: Mittelrheinische Metallgießerei Heinrich Beyer GmbH & Co. KG

mehr...

Gremienwerbung

Tolle Mitgliederentwicklung in 2017

  • 22.03.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Aufgrund der tollen Mitgliederentwicklung in 2017 konnten wir bei TRW einen Motorroller verlosen. Wir gratulieren der glücklichen Gewinnerin und wünschen allzeit gute Fahrt!

mehr...

17. März 2018, Familienfest in der Neuwieder Innenstadt

Gemeinsam macht stark - Gemeinsam in die Zukunft!

  • 17.03.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Vor nicht einmal einem halben Jahr eröffneten die Arbeitgeber, die Firma ZF Friedrichshafen AG, den kompletten Logistikbereich und somit 350 Mitarbeiter an ein „modernes Dienstleistungsunternehmen“ weiterzuverschachern. Seitdem erfahren die Beschäftigten wirtschaftlichen Kalkül hautnah. 350 Existenzen, davon 300 Leiharbeiter, auf deren Kosten man sich jahrelang die Taschen vollgemacht hat, werden mit Füßen getreten.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie Rheinland-Rheinhessen

Starke Bewegung - starkes Ergebnis!

  • 23.02.2018
  • Aktuelles, Tarif, Betriebe, Jugend

Die Tarifkommissionen der IG Metall haben den Verhandlungsergebnissen ohne Gegenstimmen zugestimmt:

mehr...


Drucken Drucken