IG Metall Neuwied
http://www.igmetall-neuwied.de/betriebe
18.12.2017, 17:12 Uhr

Die IG Metall Neuwied betreut 44 Betriebe

Der im März 2016 gewählte Ortsvorstand der IG Metall Neuwied

Die IG Metall Verwaltungsstelle betreut ca. 7.000 Mitglieder und ist zuständig für die Landkreise Neuwied, teilweise Mayen-Koblenz und Ahrweiler. Zu dem Betreuungsbereich der Verwaltungsstelle gehören 44 Betriebe.  

Stellvertretend für alle Betriebe werden hier die Betriebe genannt, die durch ihre Betriebsräte im Ortsvorstand der Verwaltungsstelle vertreten sind:

  • Integral, Remagen
  • LS Boesner GmbH, Neuwied
  • ThyssenKrupp Rasselstein GmbH, Andernach
  • Rasselstein Verw. GmbH, Neuwied
  • SAG, Andernach
  • TWE Dierdorf GmbH & Co. KG, Dierdorf
  • Winkler und Dünnebier, Neuwied
  • ZF Sachs AG, Bad- Neuenahr-Ahrweiler

Meldungen zu Betrieben

Glück im Spiel

Ein glücklicher Gewinner aus Neuwied

  • 13.12.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Der Kollege Viktor Tiessen hat am Stahlaktionstag bei einem Gewinnspiel teilgenommen. Der Rasselsteiner hat einen tollen Preis gewonnen, ein Tablet von Samsung. Dazu gratulieren wir ihm ganz herzlich und haben ihm seinen Gewinn an der Delegiertenversammlung ausgehändigt. Manchmal muss man eben einfach Glück haben - Ein glücklicher Gewinner und ein tolles Weihnachtsgeschenk.

mehr...

Gute Leute gesucht

Information über aktuelle Stellenangebote

  • 29.11.2017
  • Aktuelles, Betriebe, Jugend

Wir informieren über aktuelle Stellenangebote aus unseren tarifgebundenen Unternehmen. Hier Firma: SPIE SAG GmbH, weitere Ausschreibungen folgen.

mehr...

Wahlversammlung bei Wirtgen in Windhagen

Betriebsratswahl bei Wirtgen GmbH gestartet

  • 27.11.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Die IG Metall Neuwied hatte für Montag, den 27.11.2017, zur Wahlversammlung bei der Wirtgen GmbH in Windhagen eingeladen. Dieser Einladung sind nahezu 1200 Beschäftigte gefolgt. Im Vorfeld wurde gemeinsam mit Interessierten der Belegschaft ein Wahlvorschlag erarbeitet. Für diesen Vorschlag zum Wahlvorstand haben in der Versammlung 88 Prozent gestimmt. Die Wirtgen GmbH und ihre Beschäftigten sehen nun ihrer ersten Betriebsratswahl in der Firmengeschichte im März 2018 entgegen.

mehr...

Großkundgebung am 23.11.2017 in Andernach

Eine Region kämpft um den Erhalt von Arbeitsplätzen

  • 23.11.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Nachdem thyssenKrupp verkündet hatte, eine Fusion mit Tata eingehen zu wollen, war jedem klar, dass dies zu Veränderungen an allen thyssenKrupp-Standorten führen kann. So hat auch die Belegschaft der Rasselstein GmbH in Andernach mit seinen 2.400 Beschäftigten eine Vielzahl von offenen Fragen. Stellvertretend für die Beschäftigten bemüht sich der Betriebsrat mit seinem Betriebsratsvorsitzenden, Wilfried Stenz, um deren Beantwortung. Es gibt noch keine verbindlichen Aussagen zu Standortgarantien, Arbeitsplatz- und Beschäftigungssicherung und nicht zuletzt zu wichtigen strategischen Investitionen. Auf einer außerordentlichen Betriebsversammlung am 7. November 2017 hat die Belegschaft dem Betriebsrat und der IG Metall das Mandat gegeben, weiter für den Erhalt der Arbeitsplätze zu kämpfen.

mehr...

Jetzt geht´s los!

Einleitung der Betriebsratswahl bei Wirtgen

  • 09.11.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Die IG Metall hat am 07. November, den Beschäftigten von Wirtgen, die Einladung zur Wahlversammlung persönlich vor Ort übergeben. Am 27. November 2017 wird der Wahlvorstand zur Durchführung der Betriebsratswahlen gewählt.

mehr...


Drucken Drucken