IG Metall Neuwied
http://www.igmetall-neuwied.de/aktuelles/meldungsarchiv/
18.10.2017, 20:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Jubilarehrung 2017

IG Metall Neuwied ehrt langjährige Mitglieder

  • 16.10.2017
  • Aktuelles, Bildergalerie

Am Freitag, 13. Oktober 2017 ehrte die IG Metall Neuwied in einer Feierstunde im food hotel langjährige Mitglieder. Ausgezeichnet wurden 104 Mitglieder für 25jährige, 67 für 40jährige, 25 Mitglieder für 50jährige, 31 für 60jährige und 12 Mitglieder für 70jährige Mitgliedschaft. Festredner der Ehrung war Walter Vogt, der von 1988 bis 2008 Erster Bevollmächtigter der Geschäftsstelle Neuwied war und heute Mitglied des Kontrollausschusses beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt ist. In einer Zeitreise von der Nachkriegszeit bis heute stellte er die politischen und wirtschaftlichen Bedingungen dar unter denen die diesjährigen Jubilarinnen und Jubilare in die Gewerkschaft eingetreten und über viele Jahrzehnte treu verbunden geblieben sind.

mehr...

Herbsttour der Senioren

Über's Wasser nach Braubach

  • 09.10.2017
  • Aktuelles, Senioren

Die diesjährige Schiffstour der Senioren der IG Metall Neuwied führte nach Braubach. Etwa 200 Mitglieder sind der Einladung auf's Schiff gefolgt. Nach der Begrüßung legte die "Stadt Vallendar" ab und nahm Kurs zur Loreley auf. Dort drehte der Kapitän das Schiff und legte in Braubach an.

mehr...

DGB lud Landratskandidaten ein

Informative und anregende Podiumsdiskussion

  • 14.09.2017
  • Aktuelles

Die Antworten der Kandidaten auf die Abschlussfrage des Podiumsgespräches in der vhs ließen das Publikum schmunzeln, da sich die Bilder der beiden Kandidaten ergänzten wie viele ihrer Antworten trotz zum Teil sehr kritischer Fragen aus Gewerkschaftssicht. Achim Hallerbach sieht sich „als Stürmer, der etwas für den Landkreis nach vorne bringen will“, während Michael Mahlert sich als „Mittelfeldspieler“ versteht, der für die strategische Ausrichtung sorgt und die verschiedenen Positionen ins Spiel miteinander bringt. „Dann sind sie ja zusammen ein Dream-Team und dann ist zu schauen, wie man da eine gute Kombi hinbekommt“, war die Reaktion von Edith Sauerbier auf diese Fußball-Bilder, die für den DGB die Fragerunde moderierte.

mehr...

Die Befragung 2017

Größte Beschäftigtenbefragung Deutschlands unterstützt guten Zweck

  • 12.09.2017
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebe

IG Metall Neuwied spendet 1.893,66 Euro an verschiedene Organisationen Die IG Metall Neuwied hat im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ 1.893,66 Euro an verschiedene Organisationen gespendet. Die Summe von 843,66 Euro ging an den Koblenzer Hospizverein für das ambulante Kinder- und Jugendhospiz. Der deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Neuwied e.V. hat 650,00 Euro erhalten. Die Spende wird für verschiedene Ferienprojekte des Regenbogenhauses verwendet. Außerdem gingen je 200,00 Euro an die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft in Neuwied und den Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter, Kontaktstelle Mayen und Umgebung.

mehr...

Stahlindustrie

„Herz aus Stahl“ und gute Nerven

  • 12.09.2017
  • Aktuelles

25. 8. 2017 Ι Deutschlands Stahlwerker brauchen gute Nerven. Seit eineinhalb Jahren engagieren sie sich mit ihrem Logo „Herz aus Stahl“ für faire Wettbewerbsbedingungen in Europa - und erleben eine endlose Hängepartie. 85 000 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Jetzt waren vier Betriebsräte im Kanzleramt. Den Bericht der IG Metall findest Du mit Klick auf "Mehr"...

mehr...

Gute Ausbildung ist kein Zufall! - Gute Ausbildung bestimmt dein Leben!

Betriebscheck der IG Metall Jugend Neuwied - 1

  • 16.08.2017
  • Aktuelles, Jugend, Betriebe

Für interessierte Auszubildende - Start up 2018 Die IG Metall Jugend Neuwied stellt passend zum Thema Ausbildungsstart ihre Betriebe vor. Worauf kommt es bei einer guten Ausbildung an? Welche Ausbildungsberufe passen zu mir und wo kann ich was lernen? Warum ist es wichtig eine Jugend- und Auszubildendenvertretung und eine Gewerkschaft hinter sich zu haben? Diese Fragen und mehr werden Euch in den folgenden Artikeln unserer BETRIEBSCHECK - Reihe beantwortet. Bleibt also dran, los geht's mit dem Betriebscheck der thyssenkrupp Rasselstein GmbH...

mehr...

Podiumsdiskussion 2017

Gewerkschafter fragen bei Kandidaten nach

  • 21.06.2017
  • Aktuelles

Die IG Metall Neuwied, die IG BCE und der DGB haben am 19. Juni 2017 eine Podiumsdiskussion durchgeführt. Ziel war es den Mitgliedern und Interessierten einen Diskussionsrahmen zur Unterstützung ihrer Wahlentscheidung anzubieten. Eingeladen waren die Vertreter der politischen Parteien, die für eine zu erwartende Regierungsverantwortung in Frage kommen: Martin Diedenhofen (SPD), Erwin Rüddel (CDU), Jochen Bülow (Die Linke), Anna Neuhof (Bündnis 90/Die Grünen) und Sandra Weeser (FDP).

mehr...

Unser Motto: GEMEINSAM WEITERKOMMEN!

Mitgliederwerbung 2017

  • 14.06.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Für uns als IG Metall ist es wichtig immer wieder neue Mitglieder zu gewinnen, um unsere Kampfkraft weiter halten und ausbauen zu können. Dies geht nur mit einer starken Gewerkschaft. Denn es gilt: GEMEINSAM WEITERKOMMEN!

mehr...

Seniorenreise 2017

Senioren der IG Metall Neuwied besuchten den "Wilden Kaiser"

  • 12.06.2017
  • Aktuelles

Die diesjährige Reise der Seniorinnen und Senioren führte nach Auffach in die Wildschönau in Österreich. Jeden Tag standen Ausflüge auf dem Programm. Die Metaller besuchten viele Sehenswürdigkeiten wie die Gramai-Alm mit Wasserfall, die Kanzelkehre mit einem spektakulären Blick ins Tal und Pertisau am Achensee mit einer Schifffahrt. Auch Zell am See und Kitzbühel wurden besucht. Von beiden Städten waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr angetan.

mehr...

IG Metall Neuwied wirft kritischen Blick ins Wahlprogramm der AfD

AfD Wahlprogramm unter der Lupe

  • 22.05.2017
  • Aktuelles

Am Montag, 22. Mai 2017 haben wir zur Veranstaltung "AfD Wahlprogramm unter der Lupe - Was fordern sie wirklich?" geladen. Die Teilnehmerzahl und das Interesse der Kolleginnen und Kollegen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, war beeindruckend. Zu Gast war Andreas Kemper, ein Experte auf diesem Gebiet. Er ist Publizist und Soziologe, promoviert aktuell an der Universität Münster. Zudem forscht er seit einigen Jahren zur AfD und deren Akteuren.

mehr...


Drucken Drucken